Willkommen bei den Kurpark Classix!

Über fünfzehntausend Zuschauer auf Decken und mit Rotwein bei klassischer Musik im Park!

Aachens Kurpark Classix haben sich in kürzester Zeit zum Publikumsmagneten in lauen Sommernächten entwickelt. Das Sinfonieorchester Aachen und Generalmusikdirektor Christopher Ward locken das Publikum aus dem Konzertsaal in den Kurpark, um mitten im Grünen einzigartige Konzerte in sommerlicher Atmosphäre zu bieten.

Hier finden Sie alles Wissenswerte rund um das Aachener Klassik-Open-Air-Festival.

 

Was sind die Kurpark Classix?

    Man nehme:

  • ein herausragendes Sinfonieorchester Aachen,
  • eine wunderbare grüne Location mitten im Herzen Aachens,
  • fünf höchst unterschiedliche Konzerte aus Oper, Sinfonie, Crossover und Kinderwelt,
  • Tausende begeisterter Besucher auf der Tribüne oder auf der Wiese mit Picknickkörben, Stühlen und Tischen,
  • ein sommerliches Wochenende


  • und fertig ist das einzigartige Aachener Klassik-Open-Air.

    Willkommen bei den Kurpark Classix!

 

Christopher Ward wird Aachens neuer Generalmusikdirektor
Premiere am 31. August bei der Night at the Opera

Der Aachener Stadtrat hat am Abend des 7. März in seiner Sitzung Christopher Ward einstimmig zum neuen Aachener Generalmusikdirektor gewählt. Susanne Schwier, städtische Beigeordnete für Kultur, sagte zur Wahl: "Ich bin sehr glücklich, dass wir Christopher Ward als neuen GMD in unserer Stadt begrüßen können. Nach einem sehr intensiven Auswahlprozess haben wir uns in der Findungskommission gemeinschaftlich auf diesen vielversprechenden Kandidaten verständigt. Herr Ward wird eine große Bereicherung für unser Kulturleben sein, er wird neue Impulse geben und Akzente setzen. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit ihm."

Eigene innovative Vorstellungen
Ward strebt als Dirigent nach einer künstlerischen Freiheit, die es ihm erlaubt, seine eigenen, innovativen Vorstellungen zu verwirklichen. Diese Einstellung nährt nicht nur seine Leidenschaft für zeitgenössische Musik, sondern prägt auch maßgeblich seine moderne Lesart des Repertoires.

Der neue Aachener GMD, 1980 in London geboren, studierte an der Oxford University und der Guildhall School of Music and Drama. 2003 wurde Christopher Ward Stipendiat an der Scottish Opera und der Royal Scottish Academy of Music and Drama in Glasgow. Er wurde Mitglied des Internationalen Opernstudios Zürich, bevor er 2005 als Kapellmeister und Solorepetitor ans Staatstheater Kassel wechselte. Während dieser Zeit assistierte Ward Sir Simon Rattle bei den Berliner Philharmonikern, zuerst in Aix-en-Provence, dann in Berlin und Salzburg.

An der Seite von Kent Nagano
2009 wurde Christopher Ward an der Bayerischen Staatsoper Kapellmeister und Assistent von Kent Nagano. Er übernahm die musikalische Leitung zahlreicher Neuproduktionen. Er leitete sowohl Konzerte des Staatsorchesters als auch der Orchesterakademie, der Opernstudios der Bayerischen Staatsoper und der Mailänder Scala sowie der Jungen Münchner Philharmonie.

Seit 2014 ist Christopher Ward 1. Kapellmeister am Saarländischen Staatstheater. Er gastierte unter anderem an der Hamburgischen Staatsoper, der Deutschen Oper am Rhein, der Komischen Oper Berlin, Oper Graz, dem Salzburger Landestheater, Prager Nationaloper, dem Musiktheater im Revier, dem Staatstheater Mainz, den Staatstheatern Darmstadt und Braunschweig, am Slowakischen Nationaltheater Bratislava, am Theater Bremen, bei den Münchner Opernfestspielen sowie beim Internationalen Musikfestival "Prager Frühling".

Am 1. August startet Ward in Aachen, erstes Konzert bei den Kurpark Classix 2018
Außerdem leitete Ward Konzerte mit den Bremer Philharmonikern, dem Staatsorchester Braunschweig, den Brandenburger Symphonikern, dem Philharmonischen Orchester des Staatstheaters Cottbus, der Neuen Lausitzer Philharmonie, dem Philharmonischen Orchester Altenburg-Gera und der Jungen Münchner Philharmonie. In diesem Jahr erscheint eine CD-Einspielung von Schrekers Orchestermusik mit der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz.

Christopher Ward wird seine Arbeit als Aachener Generalmusikdirektor am 1. August antreten, sein erstes Konzert wird er am 31. August im Rahmen der Kurpark Classix bei der Night at the Opera dirigieren.

Er ist der Nachfolger von Kazem Abdullah, der das Aachener Sinfonieorchester fünf Jahre lang bis Mitte 2017 geleitet hat.

Text: Bernd Büttgens / Leiter des Fachbereichs Presse und Marketing der Stadt Aachen Foto: csward.com

 

Startenor Rolando Villazón beehrt die Kurpark Classix 2018

Bildrechte: Monika Hoefler

Rolando Villazón ist Gaststar der Night at the Opera. Der 45jährige Startenor tritt am 31. August im Aachener Kurpark auf und bildet damit den fulminanten Auftakt der 12. Auflage des Aachener Klassik-Open-Air-Festivals. Den Abend wird Rolando Villazón natürlich mit dem Sinfonieorchester Aachen gestalten, die musikalische Leitung wird dann voraussichtlich Aachens neuer Generalmusikdirektor haben.

MEHR INFOS

TICKETS KAUFEN

 

Supertramp-Gründer Roger Hodgson ist Gaststar der Kurpark Classix 2018


Roger Hodgson, Gründer, Sänger und genialer Komponist der Kultband "Supertramp", ist nach seiner "Premiere" im Jahr 2009 und seinem Auftritt 2014 erneut Stargast der Kurpark Classix! Gemeinsam mit dem Sinfonieorchester Aachen wird Roger Hodgson am Dienstag, 4. September im Aachener Kurgarten den musikalischen Brückenschlag zwischen Klassik und Pop vollziehen und somit den glanzvollen Schlusspunkt der Kurpark Classix 2018 setzen.

Hitfabrik Hodgson

Der im britischen Portsmouth geborene Songwriter und Sänger schrieb Welthits wie "Breakfast in America", "Dreamer", "School", "Give a little bit", "Logical Song", "Take the long way home" und viele mehr, und seine Songs, teils auch gerne gecovered, haben auch heute immer noch nichts von ihrer Intensität und Frische verloren.
Über 60 Millionen Alben verkaufte Roger Hodgson mit Supertramp weltweit, allein "Breakfast in America" ging 18 Millionen Mal über die Ladentheke und stürmte in jedem Land auf Nr. 1 der Charts.
Die Kurpark-Classix-Fans dürfen sich nach seinen großartigen Konzerten in den Jahren 2009 und 2014 wieder auf einen Sommerabend voller Welthits freuen, die ihre besondere "Note" durch das Sinfonieorchester Aachen erhalten.

Welcome back to Aachen again, Roger!

"Immer wieder habe ich vom Publikum und auch den Orchestermusikern gehört, dass sie begeistert waren von Rogers Konzerten in Aachen", so Veranstalter Christian Mourad, "da habe ich mir gedacht: "Aller guten Dinge sind drei" und erneut angefragt". Auch Roger Hodgson selbst war wieder mal spontan begeistert von dieser Idee und freut sich sehr auf sein erneutes Wiedersehen mit seinen Aachener Fans. Welcome back to Aachen again, Roger!

Konzertbeginn ist um 20 Uhr, Picknick ist erlaubt und erwünscht!

Und hier können Sie sich schon mal einstimmen:
Roger Hodgson Live:
"Dreamer"
"Take the Long Way Home"
"Fool's Overture"
"The Logical Song"
"Give a Little Bit"
"It's Raining Again"
"Breakfast in America"

Website - http://www.RogerHodgson.com
Facebook - https://www.Facebook.com/RogerHodgson
YouTube - https://www.YouTube.com/RogerHodgson
Twitter - http://twitter.com/RogerHodgson - @RogerHodgson
Instagram - http://instagram.com/RogerHodgson

TICKETS KAUFEN RESERVIX

 

REVOLVERHELD - Kurpark Classix 2018


Credit: Benedikt Schnermann

Nach einjähriger Konzertabstinenz melden sich die Jungs im Sommer 2018 mit ausgewählten Open-Air-Gigs zurück, und auch die Kaiserstadt steht auf dem Fahrplan.
Es war ein besonderer Tag im November 2016 für die Jungs von Revolverheld, vielleicht sogar der bisherige emotionale Höhepunkt der Karriere. Das letzte Konzert und feierliche Finale der "MTV Unplugged Tour" ging in ihrer Heimatstadt über die Bühne der ausverkauften Barclaycard Arena und die vier sympathischen Nordlichter verabschiedeten sich in eine Pause - die erste echte Pause nach über einem Jahrzehnt Bandgeschichte, unzúhligen Gold und Platinauszeichnungen, Echo, MTV Awards, Charthits und alleine auf der letzten Tour beinahe 250.000 Fans, die jeden Abend genauso glücklich und verschwitzt nach Hause gingen wie die Band.
Doch ein Jahr geht schneller vorbei, als man denkt. Und pünktlich melden sich Revolverheld mit der Nachricht zurück, dass Frontmann und Sänger Johannes Strate nächstes Jahr Teil der 5. Staffel der höchst erfolgreichen VOX Sendung "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" wird!
Offensichtlich rührt sich also wieder etwas im Hause Revolverheld und man munkelt, dass die Jungs wohl wieder an einem neuen Album feilen und 2018 nach >> PAUSE wieder auf >> PLAY drücken.
Auf >>PLAY drücken Revolverheld dann auch am Samstag, dem 1. September um 20 Uhr bei den Kurpark Classix!

TICKETS KAUFEN EVENTIM

TICKETS KAUFEN RESERVIX

 

CLUESO bei den Kurpark Classix 2018


Clueso ist der Stargast des Da-Capo-Konzerts der Kurpark Classix 2018!
Am Montag, dem 3. September wird er im Rahmen seiner "Neuanfang - Open Airs 2018" - Tournee im Kurgarten an der Monheimsallee Station machen.
Über zwanzig Jahre ist Thomas Hübner - so Cluesos bürgerlicher Name - schon im Musikgeschäft, doch seine Songs hören sich auch nach sieben veröffentlichten Alben immer noch so frisch an, dass man ihn beinahe als Nachwuchskünstler bezeichnen möchte. Der Grund hierfür liegt sicher in seinem Gespür für die unterschiedlichsten Musikstile und seinen einfühlsamen Texten. Kein Wunder, dass seine beiden letzten Alben "Stadtrandlichter" (2014) und "Neuanfang" (2016) Nummer-Eins-Status in den deutschen Albumcharts erreichten.
Hinzu kommt, dass Clueso, sechsmaliger Gewinner der 1Live-Krone und ganz aktuell auch erneut für den besten Live-Act nominiert, ein überaus beliebter Bühnenkünstler ist. Seine in diesem Jahr mit über 100.000 Besuchern nahezu ausverkaufte Hallentournee belegt dies eindrucksvoll.
Der "Neuanfang" findet nun 2018 seine Fortsetzung in ausgesuchten Open-Air-Festivals.
Und die Kurpark Classix sind dabei.
Wir freuen uns sehr auf einen der prägendsten deutschsprachigen Musiker unserer Zeit.

TICKETS KAUFEN EVENTIM

TICKETS KAUFEN RESERVIX

 
KurparkClassix - Der Film

In Kooperation mit:
Veranstalter:
Schirmherr:
Mit freundlicher Unterst├╝tzung von: